Presse

Die NEUE für Gehörlose

Eine Zeitschrift für Gehörlose, spätertaubte und hörbehinderte Menschen, sowie ihre Freunde und Förderer

Die Zeitschrift „Die NEUE für Gehörlose“ schreibt und informiert über alle Vorhaben, die der Vorstand des Fördervereins der Gehörlosen der neuen Bundesländer e.V. sowie mit konstruktiven Partnern / Mitstreitern in den alten Bundesländern, die sich an die Leser richten und betreibt dabei auch öffentlichkeitswirksame Arbeit.

Zugleich fingiert diese Zeitschrift als Brückenbauer zwischen den gehörlosen / hörbehinderten Menschen und der hörenden Gesellschaft.

Das Wichtigste, was wir mit dieser Zeitschrift erreichen wollen, ist die hörende Gesellschaft über die Leistungen der kommunikativ behinderten Menschen in Bild und Text auf folgenden Gebieten zu informieren, wie z.B. Kultur, Freizeit, Workshop-Angebote, Schulungen, Seniorentreffen, Jugend- und Frauentreffen u.a.m. – das sind unsere Angebote.

Werden Sie Leser und zeigen Sie Ihr Solidaritätsgefühl mit der Zeitschrift „Die NEUE für Gehörlose“, damit diese als wichtigstes Organ der Gehörlosen- / Hörbehindertenbewegung bestehen bleibt und ihre Existenzberechtigung behält.

Laden Sie hier den Bestellschein herunter
und senden ihn per Email oder Fax an:
foerderverein-heidenreich@online.de
Fax: 030 / 442 60 68

Die Redaktion

Herr Hans J. Hotzan, Chefredakteur – „Die NEUE für Gehörlose“

Schönhauser Allee 36
10435 Berlin
Tel: 030 / 28 59 94 09
Email: die-neue-fuer-gehoerlose@t-online.de