Zum Inhalt springen

Deafrefugees

Projekt: Deafrefugees

Das befristete Projekt „DeafRefugees“ wurde Mitte März 2022 aufgrund der Krise in der Ukraine aufgebaut und wird von Aktion Mensch durch eine Sonderförderung gefördert. Es endet voraussichtlich im März 2023. Unsere Aufgabe ist die digitale Unterstützung für die ukrainischen Geflüchteten.

Wir beraten und unterstützen sie auf der Instagram-Plattform und auf der Homepage finden sie passende Adressen für verschiedene Anlaufstellen, sowie die Dolmetscherlisten und noch viele weitere nützliche Links werden bereitstellt.

Im Leitungsteam arbeiten Ludwig Leonhardt, Ilknur Warnecke und Sarah Beilborn. Neben dem Leitungsteam stehen die Expert*innen Olga Pollex, Roman Poraydin und Irina Remlein mit Rat zur Verfügung. 

Kontakt kann über contact@deafrefugees.de hergestellt werden. Auf der Homepage www.deafrefugees.de finden Sie verschiedene Informationen und wir sind auf dem Instagram-Kanal „deafrefugees“ unterwegs.

Teamleitung und Expertenteam

Sarah Beilborn
Teamleitung

 

Ilknur Warnecke
Teamleitung

 

Ludwig Leonhardt
Teamleitung

Irina Remlein
Expertenteam

Roman Poryadin
Expertenteam

Olga Pollex
Expertenteam

Neben dem Leitungsteam und Expertenteam arbeiten viele taube Dolmetschende und Beratende für Instagram sowie sehr viele ehrenamtliche Helfende.