Zum Inhalt springen

Frauenempowerment

Projekt: Frauenempowerment

Das Projektteam „Frauen-Empowerment“ möchte mit ihrem Wissen und viel Engagement bei den Themen Feminismus, Sexismus, Gewaltprävention und vielen weiteren Themen etwas verändern. 

Das Ziel sind Workshops, Seminare und Veranstaltungen zu allen Themen die Frauen von heute beschäftigen. Dazu gehört auch der Aufbau eines einzigartigen Sicherheitsnetzes für taube Frauen, die sich in bedrohlichen oder schwierigen Lagen befinden – denn gemeinsam ist immer besser als allein.

Im Team arbeiten zwei Mitarbeitende projektbefristet bis zum 31.Dezember 2022. Danach hängt das Projekt von der Folge-Finanzierung ab.

Sie sind unter frauenempowerment@foerderverein-gehoerlos.de zu erreichen.

Mitarbeitende

Lisa Wenger

Sie  kommt aus der technischen Industrie und bringt viel Erfahrung in den Bereichen Projektmanagement und Öffentlichkeitsarbeit mit.

Antonia Ricke

Sie studierte Psychologie in Hamburg und Berlin und bringt viel Erfahrung durch ihre jahrelange Vereinsarbeit und ihre Arbeit als Psychologin mit.